Michael Barth – Querdenker und Idealist

MichaelBarthMichael Barth ist 1970 in Gelsenkirchen geboren.
Der gelernte Mediengestalter für Digital- und Printmedien hat im November 2014 mit »SuTera« seinen ersten Roman veröffentlicht.
Inspiriert durch seine Kontakte zu anderen Selfpublishern, deren Buchcover er gestaltet hat, entschied er sich dazu, das Ruder ebenfalls selbst in die Hand zu nehmen. Als Querdenker und Idealist schätzt er die Unabhängigkeit dieses Weges heute sehr. Dem Leser beschert dies ein vielfältiges Universum an Geschichten, die mitunter schwer einer einzigen Richtung zu zuordnen sind. Eher könnte man behaupten das der Autor von Anfang an sein eigenes Genre geschaffen hat. Ein Genre in dem die Grenzen verschwimmen und Schubladendenken keinen Bestand mehr hat.

Der Autor hat definitiv schon mit seiner ersten Veröffentlichung seinen ganz eigenen Stil entwickelt.
Michael Barth lebt und arbeitet heute mit seiner Familie in Gevelsberg.

Neben seinen Romanen“SuTera“, „EdenTal“ und „Hochzeitstag“ veröffentlicht Michael Barth, in Zusammenarbeit mit seiner Frau Kerstin, die Kinderbuchreihe „Pelleppo“. Wobei Kerstin sich den fantasievollen Illustrationen verschrieben hat, die diese Reihe so lebendig und farbenfroh gestalten.

Seine Homepage ist unter www.michael-barth-autor.de und sein You-Tube-Channel unter https://www.youtube.com/channel/UCR7JJdy9-_BZmnXPANQLStg zu finden.

Seine Bücher:

 

 

Schreibe einen Kommentar