M.C. Steinweg – eine talentierte Vielschreiberin

IMG_5728Vielen Dank, dass ich mich hier vorstellen darf 🙂

Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich als ahnungslose Anfängerin die Texas Knight Trilogie veröffentlicht. Damals wurde ich von dem Erfolg regelrecht überrannt, denn meine Bücher hielten sich über zwei Monate in den Top 10 Charts bei Amazon. Ich war regelrecht überwältigt.

Dabei bin ich zum Schreiben eher zufällig gekommen: Ich habe diese Geschichte geträumt, so plastisch und schön, dass ich sie einfach aufschreiben musste. Es war wie eine Sucht, immer mehr Seiten wurden gefüllt und am Ende kam ein Werk von über 1100 Seiten zusammen. Die Veröffentlichung war quasi ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk, denn ich wurde auf Halloween geboren – kein Scherz.

Gelesen habe ich immer schon gern und meine absolute Lieblingsautorin ist J.D. Robb. Ihre Geschichten rund um Eve Dallas faszinieren und fesseln mich. Dadurch, dass ich nun selbst in die Tasten greife, bleibt für dieses Hobby leider nicht mehr so viel Zeit. Etwas, was ich ebenfalls wahnsinnig gerne mache, ist Reisen. Egal wohin und unabhängig von der Art, sei es per Flugzeug, Schiff oder mit dem Wohnmobil, es gibt so unendlich viel Schönes zu entdecken, dass ich niemals damit aufhören möchte.

Das Schreiben ist und bleibt für mich ein Hobby, ich mache es aus Spaß an der Freud und nicht, um davon zu leben. Für Letzteres gehe ich ganz normal einer Vollzeitbeschäftigung nach J Seit kurzem habe ich einen Vertrag mit Cupido Books abgeschlossen, die mehrere meiner Kurzgeschichten veröffentlichen sowie eine erotische Dystopie (Satisfaction on Demand) veröffentlichen. Sowohl die Verlagstätigkeit als auch das Schreiben von Kurzgeschichten waren ebenfalls ein Novum für mich.

Insgesamt habe ich sieben Bücher geschrieben, die ich im Anschluss gerne kurz vorstellen möchte:

 


Luna Marie Buchholz gehört als jahrgangsbeste Absolventin im Fachbereich Geologie zu einer Handvoll Bewerber, die an einem mehrtägigen Auswahlverfahren von Shalazar Industries nach Dubai eingeladen werden. Dort begegnet sie dem Firmeninhaber Shamar Shalazar. Shamar ist fasziniert von Luna, die sich jedoch gegen seine Annäherungsversuche sträubt. Das ändert sich erst, als er durch einen Zufall Luna zu Hilfe eilt und sich um sie kümmert. Hals über Kopf verliebt sich Luna in Shamar und verliert dabei ihr Herz und ihre Unschuld an den faszinierenden und attraktiven Geschäftsmann. Auf dessen Wunsch begleitet sie Shamar in seine Heimat Texas. Was sie nicht ahnt, ist, dass er in Kürze eine andere heiraten wird.

 

 


Zutiefst verletzt und innerlich zerbrochen flieht Luna nach dem Zusammentreffen mit Shamars Verlobten zurück nach München. Verzweifelt stürzt sie sich in ihre Arbeit und lässt sich sogar in eine andere Stadt versetzen. Doch trotz aller Ablenkungsversuche kann sie Shamar nicht vergessen. Shamar ergeht es nicht anders. Auf dem Rückweg von einer Weihnachtsfeier wird Luna von ihrem Chef bedrängt. Im Augenblick höchster Not taucht Shamar auf und bittet sie, mit ihm zurück nach Texas zu kommen. Tatsächlich lässt sie sich überzeugen und bricht ihre Zelte in Deutschland ab. Gerade als sie sich am Ziel ihrer Träume wähnt, geschieht ein schrecklicher Unfall.

 

 


Ein Attentat, welches Shamar und Luna gilt, überlebt Shamar durch Lunas Eingreifen nur knapp. Kaum ist er von seinen Verletzungen genesen, heiraten die beiden. Doch der unbekannte Angreifer gibt nicht auf. Er fokussiert sich auf die inzwischen schwangere Luna. Auch Sabah, Shamars Ex-Verlobte, wird von ihm bedroht. Sehr zu Lunas Leidwesen sucht Sabah Schutz bei Shamar. Während er an ein Hilfeersuchen seiner Ex-Verlobten glaubt, versucht diese, unter allen Umständen, Luna auszubooten. Da schlägt der Angreifer erneut zu und Luna wird Opfer einer Entführung.

 

 

 


Aisha Charlene Shalazar trägt einen Namen, der mit Reichtum verbunden ist. Lange Zeit musste sie sich den Sicherheitsmaßnahmen und den konservativen Ansichten ihrer Eltern unterordnen. Doch damit ist Schluss. Unter dem Mädchennamen ihrer Mutter studiert Charlene Architektur und erkämpfte sich damit ihre Unabhängigkeit.

Bei ihrem ersten Job im renommierten ArchitekturbĂĽro B&B in Santa Barbara, lernt sie Creagan Sandoval kennen. Ăśber Aiden, dessen Sohn, finden sie zueinander. Doch anstatt alles in Ruhe anzugehen, ĂĽberschlagen sich die Ereignisse. Kaum zusammen, gehen sie wieder getrennte Wege. Charlie ist alleine, schwanger und einer unbekannten Bedrohung ausgesetzt. Sie verheimlicht ihre Schwangerschaft und versucht, sich den Problemen alleine zu stellen.

 


Evelyn Dexter ist 27 Jahre alt und arbeitet als Biochemikerin in einem Labor eines kleineren Pharmaunternehmens. Durch Zufall gelingt ihr eine schier unglaubliche Entdeckung.

Als das Labor in dem sie arbeitet, überfallen wird, beginnt für Eve eine Flucht durch halb Europa. Doch ihre Verfolger sind ihr immer dicht auf den Fersen. Fernab von Deutschland trifft sie auf Marc, der sie beschützt. Trotz aller Bemühungen lauern die Täter überall – auch dort, wo man sie nicht vermutet…

Kann Eve den Verbrechern entfliehen? Gibt es fĂĽr sie und Marc eine Zukunft?

 

 


Nicks Business ist das Geschäft mit dem Geschäft. Berühmte und reiche Persönlichkeiten beauftragen ihn mit Angelegenheiten, die nicht an die Öffentlichkeit dringen dürfen. Auf dem Weg zu einem Auftrag in Monte Carlo, rettet der Kapitän seiner Luxusjacht eine Frau aus dem Meer. Zwischen Nick und der Frau, die sich an nichts erinnern kann, entwickelt sich eine leidenschaftliche Liaison. Doch dann taucht Alina, seine Ex-Freundin und Geliebte auf …

 

 

 

 

 

Janus ist ein „richtiger Mann“ in seiner Welt – in unserer Welt der Zukunft. Keine schöne Welt, denn Krankheit und Umweltschäden sind verantwortlich dafür, dass zeugungsfähige Männer immer seltener geboren werden. Und diese wenigen haben dementsprechend viel zu tun, um die Spezies zu erhalten!

Nein, freut euch nicht zu früh, diese Geschichte handelt nicht vom „wilden Rumvögeln“! Die Frauen haben nämlich zwischenzeitlich verstanden, dass man den Männern das Regime nicht überlassen darf. Sie haben strenge Regeln für die Arterhaltung aufgestellt und stellen nun hohe Anforderungen an die Qualität der erotischen Komponente: SOD – Satisfaction on demand!

Janus ist gerne Satisfactor, erfüllt seine Aufgabe qualifiziert und unterwirft sich in bewundernswerter Akzeptanz – bis er Fleur kennenlernt und sich seine Welt auf den Kopf stellt.
Jeziree Brixton ist Journalistin und berichtet in den Society News von den Reichen und Schönen ihrer Stadt Palm Springs. Kyle Dobson ist jemand, den man als Wikinger bezeichnen würde: blond, blaue Augen und von überragender Statur. Sein Job als Firefighter ist gefährlich und aufregend. Sie begegnen einander im Devil’s Eye, einer Kneipe, in der Polizisten und Firefighter ihr Feierabend-Bierchen genießen. Kyle hält Jezi für einen Uniform-Junkie die nur auf Äußerlichkeiten steht – sie glaubt, er wäre arrogant und überheblich. Kyles Einheit wird zu einem Gebäudebrand gerufen. Entgegen der Warnung seines Chiefs, riskiert Kyle alles, um eine von den Flammen eingeschlossene Frau aus der tödlichen Falle zu retten – er ahnt nicht, dass er ihr schon einmal begegnet ist…

 

 

 

Tja, und schon bin ich am Ende angekommen …

Daher möchte ich an dieser Stelle bei den vielen Lesern bedanken, die meine Bücher gelesen haben. Es ist wundervoll zu erfahren, dass ich so vielen Menschen mit meinen Worten ein paar schöne Stunden beschert habe. Wenn ich dann auch noch eine tolle Rezension bekomme, ist das wie ein Seelenstreichler für mich.

Ăśbrigens, ihr findet mich bei Facebook und auf meiner Homepage (www.mc-steinweg.de)

Eure

M.C. Steinweg

Schreibe einen Kommentar