Juliane Maibach stellt sich vor

Juliane MaibachHeute freue ich mich besonders, Euch eine neue Autorenseite präsentieren zu dürfen. Juliane Maibach hat sich bereit erklärt, hier bei Willi’s Welt ein paar Zeilen über sich zu schreiben. Ihre Necare-Serie durfte ich bereits im vergangenen Jahr lesen und ich kann Euch nur so viel sagen, ich habe sie verschlungen. Als ich begann, waren noch nicht alle Teile veröffentlicht, aber die die ich schon bekommen konnte, las ich in kürzester Zeit. Zu meinem Glück musste ich jedoch nicht allzu lange auf den 5. Band warten.

Die Bücher gehören – wie ich finde – mit zu den Besten die man im deutschsprachigen Fantasyraum findet und ich kann Sie Euch wirklich nur wärmstens ans Herz legen. Ich habe alle 5 Bände von Necare geliebt!

Seit dem 3.3.2015 ist nun ihr neuestes Buch Midnight Eyes: Schattenträume zu haben. Leider habe ich das erst vor ein paar Tagen erfahren. Aber ich werde es so schnell wie möglich lesen, damit ich Euch hierzu eine Rezension schreiben kann. Die Inhaltsbeschreibung hat mich nämlich schon sehr neugierig gemacht:

Emily kann es nicht fassen, sie soll einen Dämon gerufen haben und nun hängen ihrer beider Existenzen voneinander ab?! Dabei sehnte sie sich nur nach einem normalen, ruhigen Leben. Immerhin hatte sie in ihrer Vergangenheit bereits genug durchgemacht, so dass sie selbst heute noch von Albträumen und dunklen Erinnerungen heimgesucht wird. Emily muss sich damit abfinden von nun an, einen ziemlich anstrengenden – wenn auch auf den ersten Blick äußerst gutaussehenden – Dämon, samt dessen überheblicher Wächterkatze an ihrer Seite zu haben. Gemeinsam mit Refeniel sucht sie einen Weg, den Pakt zu lösen und ahnt nicht, dass ihre Begegnung kein Zufall war. Jemand ist hinter den beiden her und hat längst seine Fäden um sie gesponnen.

Ein Gedanke zu „Juliane Maibach stellt sich vor

Schreibe einen Kommentar