Die St.Elwine Reihe von Britta Orlowski

Heute möchte ich mit einer ersten Buchrezension beginnen. Nut gut eigentlich sind es drei Bücher, aber da sie auf eine sehr konstante, gleichbleibend  fesselnde Art geschrieben sind, möchte ich sie an dieser Stelle zusammenfassen. Ich hoffe zu verzeihst mir Britta 🙂 Doch zunächst einmal zu den Klappentexten: ♥ Bild by Ingo Rosenthal | pixelio.de ♥

Rückkehr nach St. Elwine

Elizabeth Crane kehrt nach Jahren an den Ort ihrer Kindheit zurück. Sie nimmt die Stelle der Oberärztin am St. Elwine Hospital an und widmet sich mit großem Elan ihrer Arbeit. Dank des Einflusses ihrer Freundin Rachel schließt sich Liz der örtlichen Patchworkgruppe an. Bereits nach wenigen Wochen trifft sie auf ihren alten Gegenspieler aus der Highschool – Joshua Tanner. Glaubt er, noch immer der unwiderstehliche Herzensbrecher zu sein? Elizabeth ahnt: Irgendetwas hat sich geändert. Sie kann nicht verhindern, dass ihr Leben erneut kompliziert wird und schon bald steht sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens …

[AMAZONPRODUCTS asin=“B00CARI03U“]

Pampelmusenduft

Die Geschichte über die Menschen in St. Elwine geht weiter …

Als sich Charlotte und Tyler zum ersten Mal begegnen, stehen beide unter Stress. Sie kehrt nach langer Tätigkeit in der Entwicklungshilfe heim und fühlt sich von der Menschenmenge auf dem Flughafen erschlagen. Er ist Rocksänger, hat eine kräftezehrende Tournee hinter sich und kämpft mit einem Jetlag. Daher hält sie ihn für einen enthusiastischen Fan und er sie für eine zickige Touristin. Was als Verwechslungskomödie beginnt, entwickelt sich allmählich zu einem mysteriösen Versteckspiel. Tyler erhält anonyme Anrufe und Drohbriefe. Wer ist der Stalker? Immer wieder kommt es zu überraschenden Wendungen, und plötzlich spitzt sich die Lage dramatisch zu.

[AMAZONPRODUCTS asin=“B00DQDX0GY“]

Zitronentagetes

Neues aus St. Elwine …

Floriane lebt nun schon einige Jahre mit ihrem Sohn Kevin in St. Elwine. In das ferne Havelland schickt sie Briefe und gaukelt ihren Eltern die Geschichte einer intakten Familie vor. In Wirklichkeit jedoch verschlechtert sich ihre angespannte finanzielle Lage immer mehr. Wie immer halten die Quilterinnen zusammen und schließlich macht Charlotte einen sensationellen Vorschlag. Marc ist der beste Kumpel, den man sich nur vorstellen kann. Dann jedoch geschieht das Unfassbare: Nach einer feuchtfröhlichen Betriebsweihnachtsfeier ereignet sich ein Verkehrsunfall. Als auch noch sein Vater wieder auftaucht, ist nichts mehr wie es einmal war. Die Situation wird immer bedrohlicher, als ein Erpresser seine Familie in Schach hält.

[AMAZONPRODUCTS asin=“B00F1YK014″]

Rezension

Ich bin ein Fan guter ‚Liebesromane und von Patchwork. Schon als ich einen ersten Entwurf von Brittas ersten Roman vor vielen Jahren lesen durfte, wußte ich, dass ich hier etwas ganz besonders Schönes in den Händen halte. Ja ihr lest richtg, in den Händen hielt ich die Geschichte tatsächlich. Britta schrieb damals ihren Roman in Schulhefte und ich durfte in einem davon lesen. Schon damals sagte ich ihr, wie schön ich ihr Werk fand und einiges Jahre später schrieb sie mir dann und berichtete, sie hätte einen Verlag gefunden.

Doch zurück nach St. Elwine. Die Romane beinhalten alles was gute Liebesromane ausmacht, liebenswerte Charaktere, männliche Helden und in diesem Fall noch eine gute Portion Patchwork und Spannung. Ich muss zugeben, dass mich die Serie nach dem ersten Band bereits gefesselt hatte und ich nicht mehr erwarten konnte, wie es weitergeht. Ichwur beschaffte mir sofort die Bücher und war nach jedem enttäuscht schon aufhören zu müssen.

Es hat mir sehr gut gefallen, dass ich die Helden der vergangenen Bände in den aktuellen wiedergetroffen habe. Und das Örtchen St. Elwine wurde so beschrieben, dass ich lieber heute als morgen dorthin ziehen würde.

Fazit: Eine rundherum gelungene Serie

Amazon konnte ich entnehmen, dass es ein weiteres Buch von Britta gibt

Maistöcke

Dieses wird dann auch das erste, das auf meine Liste der demnächst zu lesenden Bücher kommt. Ich bin gespannt. Und hier noch der Link zu ihrer Webseite, auf der ihr all ihre Bücher finden könnt.

Schreibe einen Kommentar