2015

Viele nutzen diese Stelle für einen kleinen Jahresrückblick der fertiggestellten Projekte, gelesenen Seiten, gehörten Minuten….

Ganz ehrlich? Das kann ich leider nicht vorweisen. Ich habe das Jahr eher für eine Zeit der Selbstfindung genutzt. Leider hatte ich mich zu lange auf Dinge konzentriert, die es nicht wert waren.

Aaaaber, ich habe wieder angefangen zu lesen und Bücher zu hören und das macht mich sehr glücklich. Ich handarbeite wieder nach vielen Jahren und das macht mir Freude. Neue und alte Freunde bereichern mein Leben und auch meiner Familie durfte ich mich wieder annähern, Und dafür möchte ich an dieser Stelle einfach einmal D A N K E sagen.

Wie geplant habe ich noch kurz vor dem Jahreswechsel das Tuch für meine Freundin Moni fertiggestellt. Es ist so kuschlig, am liebsten würde ich es selbst behalten. Da ist wohl noch eines in „meinen“ Farben fällig.

WP_20141231_23_23_44_ProWP_20141231_23_24_12_Pro

Das war wirklich eine Anleitung, die sich schnell und unkompliziert nebenbei stricken ließ. Ich habe sie bei Ravelry bekommen und das Tuch heißt Starlet. Gestrickt wurde es mit KidSeta Lace Rosa und MerciCo Cipria von Birgit Freyer / Die Woll-Lust.

Meinen Anfang der Überraschungsstola Pythia auch nach einer Anleitung von Birgit Freyer habe ich jetzt zum 3. Mal aufgeribbelt. Ich glaube, ich entwickle mich hier zu einem Perfektionisten. Für mich waren es einfach zu viele Fehler. Darüber würde ich mich immer ärgern. Außerdem weiß ich nicht, ob eine Stola wirklich so mein Ding ist. Also werde ich umswitchen und mir ein Tuch suchen, das ich mit meinen rd 1000 m bordeauxroten Lacegarn stricken kann. Da wird sich ja wohl was finden.

Ich möchte in diesem Jahr auf alle Fälle wieder anfangen zu nähen. Zum einen habe ich noch etliche Ufo’s im Keller, die ihre Fertigstellung ersehnen, zum anderen möchte ich aber auch mal wieder etwas neues beginnen. Wie gut, dass mir hier ein Buch in die Hand gefallen ist, das schon seit ein paar Jahren in meinem Regal steht. Quilted Diamonds von Linda Franz. Das wärs doch. Und weil es so schön ist dachte ich an Kiwitöne mit einem Muslinhintergrund. Das wird bestimmt mindestens ein Zwei-Jahresprojekt, aber mein Ziel ist es pro Monat 2 Blöcke mindestens zu schaffen. Lassen wir uns also überraschen.

0973030402dt1_z1

Zu meinen Challenges: pünktlich zum Jahresbeginn habe ich für die Hörbuchchallenge begonnen, Dunkles Verlangen (Wolf Shadow 3) von Eilieen Wilks zu hören. Ich durfte ja schon die letzten beiden Bände geniessen und die Serie gefällt mir wirklich gut. Zu den Lesechallenges: Die Random House Challenge werde ich wohl mit Dunkelsprung: Vielleicht kein Märchen von Leonie Swann  beginnen. Hier habe ich so viele inspirierende und überschwängliche Rezensionen gelesen, dass mich das Buch wirklich reizt. Und bei der Goldmann Challenge beginne ich mit Killer von Jonathan Kellerman, ein ganz anderes Genre. Ich hoffe, es ist so spannend wie sich der Klappentext anhört.

Ansonsten werde ich mein Web-Geschäft weiter vorantreiben. Beginnen tue ich mit einem Blog für eine Freunding, Unterstützung beim Layout einer neuen esoterischen Line mit Shop (Angelhelp.de), welche am 21.1. online gehen soll und dann steht ja auch noch ganz oben auf der Liste das Forum meiner Tochter Iron-Dome.de, für das ich am längst überfälligen Layout arbeite, damit sie online gehen können. Aber meine Webgeschichten werde ich in einem anderen Forum unterbringen, welches ich auf der Homepage für mein Web-Gewerbe unterbringen werde.

Ihr seht also, es wird ein ausgfülltes Jahr und ich freue mich darauf!

2 Gedanken zu „2015

  1. Pingback: fifa 15 coins online

Schreibe einen Kommentar